[Fall Season ’11] Ersteindruck – Mirai Nikki Ep. 1

Schreibst du auch immer brav in dein Tagebuch? Oder hast du’s nicht nötig, da du schon die Zukunft voraussehen kannst?

Dank der OVA hatten wir schon ’n Einblick in die Story gehabt & nun ist endlich die Serie da! Die erste Folge fängt schon recht düster an. Am Anfang sieht man Yukitero auf dem Boden liegen & Yuno hockt weinend neben ihm. Was genau dies darstellen soll, wissen wir nicht. Anschließend geht’s weiter mit Yukkis Alltagsleben & zwar, dass er nur mit seinem Handy beschäftigt ist. Er führt nämlich ein sogesagtes Handy-Tagebuch.


Da er keine Freunde hat, hat er eben einen imaginären Freund: Deux Ex Machina, der, der über Zeit & Raum herrscht. Eines Tages wacht Yukki auf & entdeckt, dass er schon Einträge für die nächsten 90 Tage auf seinem Handy hat. Wie kommt’s?! Deux erklärt ihm, dies alles sei ein Spiel & der Besitzer sei an das Handy gebunden. Wer nicht auf das Handy aufpasst, der stirbt. Seitdem kann Yukki alles vorraussehen, sei es Testlösungen, Aktivitäten etc. & hat mehr Erfolg als sonst.



Eines Tages wird er auf das hübsche Mädchen Yuno aufmerksam, da sie mitten in einem Test eine Figur von Murmur, ebenfalls eine imaginäre Figur, geknetet hat. Yukki findet dies unheimlich & Yuno nutzt diese Gelegenheit gleich aus, um sich ihm zu nähern. Sie ist nämlich ebenfalls eine Tagebuchführerin, doch ihr Tagebuch ist anders. Während Yukiteru der stille Beobachter ist, weiß Yuno Tagebuch alles über Yukki. Somit ist er abhänging von ihr, da er sein eigenes Leben nicht voraussehen kann.



Sie sind auch nicht die einzigen “Spieler“. Ein Lehrer auf Yukkis Schule, der ebenfalls ein Serienmörder ist, hat sich als nächstes Opfer Yukiteru ausgesucht. Dies wird Yukki bewusst, da auf seinem Handy plötzlich “Dead End“ steht, das soviel heißen soll wie, dass er sterben wird. Somit versuchen Yuno & er gemeinsam den anderen Tagebuchführer zur Strecke zu bringen & zerstören sein Handy, weswegen er auch verschwindet. Zuletzt versammeln sich alle Tagebuchführer, die ihr Gesicht nicht sehen dürfen, im Reich von Deux & Deux klärt diese über das Spiel auf.



Die Serie weist schöne Animationen auf, Charadesign ist toll & die Stimmung ist recht düster. Man fragt sich, wer am Ende dieses Spiels gewinnen wird bzw. ob es überhaupt einen Gewinner geben wird. in der ersten Folge sind auch paar zusätzliche Szenen als im Manga, aber dafür wird weniger erklärt. Dennoch ist die Folge ganz gut & man will am Ende der Folge mehr wissen. Wir fragen uns, wie’s wohl weitergehen wird & was auf Yukki noch zukommen wird. Freuen wir uns auf die nächste Folge! :)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s