Das Kokoro Connect Drama

https://i1.wp.com/cdn.myanimelist.net/images/anime/2/39665.jpg

Eigentlich wollte ich diese Woche ein ersten Eindruck über den Anime schreiben, aber da diese Woche dieses Drama passiert ist, fällt es mir schwer darüber zu schreiben. Ich mag eigentlich nicht über so etwas schreiben,weil es meistens (!!) wirklich unnötig ist und es mich nicht wirklich betrifft. Aber in diesem Fall hat es mich wirklich doppelt geschlagen.

Es werden sicherlich einige von euch schon Wind davon bekommen haben, was passiert ist. Wenn nicht, gibt es hier eine ganze Timeline darüber.

Erst Mal vor weg: Ich mag Kokoro Connect und ich bin auch ein Fan von Terashima Takuma.

Über das Event
Ich habe das Live Event vor 2 Monaten (!!) live gesehen. Ja, ich muss gestehen,dass ich nicht wirklich aufgepasst habe (teilweise nebenbei laufen lassen) und den ganzen Streich überhaupt nicht verstanden habe. Ich habe schon verstanden, dass der eine da grad heftiges verarscht wurde, aber 1) kannte ich ihn nicht und 2) habe ich mir nichts dabei gedacht. Ich habe es damals mit einer Freundin geguckt und wir beide haben es nicht ganz verstanden. Nun gut,da denkt man sich ja nichts dabei,weil Streiche oft in Seiyuu (Synchronsprecher) Events vorkommen. Es gibt immer irgendwelche Aufgaben die gemacht werden müssen, und wenn man es nicht schafft, gibt es dann eine Strafe (batsu-game).  Das heißt,dass es IMMER jemanden gibt, der auf diesem Event „fertig“ gemacht wird. Das alles aber auf freundschaftlicher Basis. Natürlich hat das, was passiert ist ein ganzen anderen Ausmaß. Das, was passiert ist, ist unter aller Sau. Das gebe ich zu und ich kenne keinen, der sagen würde „Wow, geil wie der fertig gemacht wurde“.  Natürlich tut es weh, wenn jemand so dermaßen verarscht wird. Die Hoffnung eines Menschen wurde zerstört. Einen Menschen für ein PR Gag zu „missbrauchen“, der auch noch KEINE ROLLE BEKOMMT ist wirklich armselig. Wessen Herz dort nicht blutet, weiß ich auch nicht was ich von der Person halten soll ….
Es war allgemein die mit Abstand dümmste Idee für eine Promotion, die ich je gesehen habe. Ich weiß nicht wer sich diesen Schrott ausgedacht hat. Als wäre das nicht schrecklich genug, wurde Ichiki auch noch gezwungen irgendwelche dämlichen „Missionen“ zu machen. Entschuldige, Logik?!
Ich finde es auch albern,dass Leute die Seiyuus dafür verurteilen,dass sie auf dem Event gelacht haben. Ich bin mir sicher,dass viele gelacht hätten,wenn live dabei gewesen waren. Das sollte als Gag dienen, und das Publikum hat auch gelacht. Und wieso gibt niemand dem Publikum etwas Schuld, was sie genauso rücksichtslos darüber gelacht haben? Wieso kam keiner aus dem Publikum auf die Idee, sofort ein Eintrag zu schreiben,wie grausam das alles war? Wieso haben sie geschwiegen?!

Terashima Takuma
Wie bereits erwähnt, bin ich ein (hoffnungsloser) Terashima Takuma Fan. Ich mag seine Arbeit als Seiyuu und Sänger unglaublich gerne. Und ja, es hat mein Herz zerbrochen,als ich davon erfuhr. Es fällt mir wirklich schwer klar darüber nachzudenken. Auf der einen Seite ist das,was er getan hat (teilweise) unverzeihlich. Es tut unglaublich weh, wenn man diese ganzen Hass-Kommentare ließt und man steht da als Fan und weiß nicht,was man dazu sagen soll. Die Schwelle zwischen Fan sein und die Sache aus persönlicher Sicht zu sehen, ist mir unglaublich schwer gefallen. Ich kann die ganzen „Arschloch“, „unsensibles Wesen“ und „Du ekelst mich an“ gut nachvollziehen. Hey, ich würde das auch denke,wenn ich ihn nicht kennen würde. Aber die ganzen „Todes-Tweets/Mails“ an ihm gehen wirklich zu weit. Das betrifft uns Übersee Fans zwar nicht,aber die Leute da drüben benutzen dann auch gerne mal solche Worte.
Ich kann mir selber nicht erklären,wie es dazu kommen konnte. Ich kenne ihn nicht privat, habe aber viele Events, Shows und des gleichen von ihm gehört und gesehen. Deshalb kann ich mir nicht vorstellen,dass er so etwas unüberlegtes getan hat. Er war auf den Events nie der, der die große Klappe hatte. Was auch daran liegen könnte,dass meistens auch „bekanntere“ Seiyuus vertreten waren, die dann die anderen „gemobbt“ haben. Auf dem Kokoro Connect Event waren jetzt nicht besonders „große“ Seiyuus dabei. Mag sein,dass er dann dachte „Oh ich mache dann mal auf dicke Hose, weil ich bekannter bin als die beiden anderen, deswegen mache ich das ganze Mobbing“. (Wie bereits erwähnt: es ist normal,dass auf Events als Joke jemand fertig gemacht wird.) Trotzdem war sein Verhalten falsch. Er selber müsste doch sehr gut wissen,wie es ist, als relativ „unbekannter“ Seiyuu, Jobs zu bekommen. Er ist KEIN A-Seiyuu. Das was er in den letzten Jahren gemacht hat, waren meistens (unnötige) Nebencharaktere bzw hat in einigen Drama CDs und Spielen mitgesprochen. Das war’s. Seine größten Rollen waren die in „Sousei no Aquarion“ (Hauptrolle) und „Uta no Prince Sama“ (Hauptrolle). Alles andere nicht erwähnenswert. Er selber hat 7 Jahre, seit seiner Aquarion Rolle, gebraucht um wieder (?) bekannt zu werden. Von daher verstehe ich gar nicht,wieso er sich über andere, die hart arbeiten, lustig machen sollte. Er selber hat dieses und letztes Jahr unglaublich hart gearbeitet. Er hatte regelrecht ein „Popularität-Schub“ bekommen: mehr Rollen in CDs, Animes, Events, Radio Shows und brachte sogar sein eigenes Album raus. Mit dem,was er nun getan hat, hat er sich sein eigenes Kariere Grab geschaufelt. Da sind sich die meisten sicher. Die Fakten kann man eigentlich nicht verleugnen: Er hat sich auch im nachhinein über den Typen lustig gemacht. Als Kollege tut man das nicht. Erst recht nicht,wenn man auch noch mit ihm befreundet ist. Ich wünschte er wäre so erwachsen gewesen und hätte das alles abgelehnt. ABER wir wissen nicht,wie es intern aussah: Ob es Teil des Vertrages war oder ob es Gerüchten zu folge wirklich von der Staff und den Seiyuus geplant wurde. Zu dem gibt es immer noch keine Aussagen von den Involvierten. Nur das von Ichiki, was aus dem Event zum schlussfolgern gibt. Es gibt auch keine Entschuldigung zu dem, was passiert ist.
Es gab gestern wieder eine Folge von Terashima’s Radio Show mit Hatano Wataru. Dort klang er noch wie immer. Kein Anzeichen von Sorge oder ähnlichem. Das macht mich schon etwas stutzig. Entweder es geht im am Arsch vorbei oder er hat das ganze Drama noch nicht mitbekommen (was ich nicht glaube, immerhin wurde die Kokoro Connect Radio Show eingestellt). So wie ich ihn kenne, glaube ich aber schon,dass er davon weiß, aber er die Show auch nicht abbrechen will. Da muss man schon professionell sein und seinen Job als Radio Host machen.
Es tut schon unglaublich weh von einer Person dermaßen enttäuscht zu sein. Nennt mich dumm,wenn ich sage,dass ich den Typen immer noch vertraue. Ich mache mir schon große sorgen um Terashima. Das sind schon heftige Vorwürfe gegen über ihn. Leute, die ihn privat kennen werden ihn hoffentlich unterstützen,wenn das alles nicht wahr ist. Terashima (und Mizushima Takahiro) sind in der Agentur „Axl-One“ unter Vertrag, dessen Boss der bekannte Seiyuu Morikawa Toshiyuki ist. Ich kann nicht einschätzen wie konsequent er ist und hoffe einfach,dass er nur ein ernstes Gespräch mit ihm halten wird. Eventuell weiß er sogar von den ganzen internen Geschehnissen. Ich glaube ein Statement von der Agentur über die Sache der Mitarbeiter finde ich schon gut. Da kann ich nur beten,dass er Terashima nicht rausschmeisst …

Ich glaube nicht,dass die Sache so „einfach“ gewesen ist. Da steckt noch mehr internes,was wir wahrscheinlich nie erfahren werden, es sei denn, einer der Involvierten würde sich ENDLICH mal darüber äußern. Zudem finde ich es auch sehr merkwürdig,dass NIEMAND die Sache vor 2 Monaten angesprochen hat. Entschuldige, aber es gab Zuschauer,die das gesehen habe und ebenfalls darüber gelacht haben. Und von den Leuten die das gesehen und verstanden haben, hat niemand was dazu gesagt?! Ich dachte 2ch wäre in der Sache immer auf dem neusten Stand?! Ich kann mir gut vorstellen,dass Ichiki nicht sofort darüber sprechen wollte. Was soll er auch sagen? „Ich wurde von Terashima Takuma und den anderen Leuten gemobbt“?! Es musste natürlich erst mal ein A-Seiyuu kommen,um die Sache zu  klären. Und da kommt Sugita Tomokazu ins Spiel

Sugita Tomokazu
Angeblich kam durch ihm die ganze Sache erst heraus. Vor ein paar Tagen gab es ein Bandai Live mit u.a ihm und Terashima Takuma. Dort hat er ganz klar Terashima ignoriert,während Terashima seinen Job gemacht hat. Ich weiß nicht ob es stimmt, aber angeblich waren beide, bevor sie bekannt waren, gute Freunde. Ich habe sie wirklich selten zusammen auf Events gesehen. Mag sein,dass sie Privat zusammen was unternehmen. Naja wie auch immer, aber angeblich hat er Terashima auf Twitter entfolgt. Ich weiß überhaupt nicht,ob er ihn jemals gefolgt ist. Zumindest tut Terashima das immer noch, aber da er sein Account bis auf wichtige Events nicht benutzt, folgt Terashima Sugita immer noch. Ich finde das,was Sugita getan hat wirklich bewundernswert. Mich würde es nicht wundern,dass viele von Terashima’s Kollegen ihn jetzt meiden …

Anime/Light Novel etc.
Ich kann den ganzen Boykott der Fans verstehen. Aber ich finde es schon sehr unfair alles,was damit zu tuen hat zu boykottieren. Letzen Endes haben die nicht Involvierten wie beispielsweise der Autor und Illustrator mit der Sache nichts zu tuen gehabt?! Dieses Drama werden die Leute nicht mehr so einfach vergessen. Mir tut nicht nur Kokoro Connect leid, auch alle anderen Serien wo die Seiyuus in Zukunft sprechen werden, werden darunter leiden. Und so schnell wird sich die Sache nicht legen.

Fazit
Ja, es hat mich tief geschlagen. Ich habe viel und lange darüber nachgedacht was passiert ist. Nein, ich bin unterstütze dieses ganze Mobbing nicht und finde es ebenfalls nicht richtig, was getan wurde. Das ganze Drama finde ich gerechtfertigt. Den ganzen Hass kann ich ebenfalls verstehen. Aber ich finde es nicht richtig, den Seiyuus die Schuld zu geben. Uns ist allen klar,dass sie großen Mist gebaut haben. Natürlich war es leicht fertig als „Prominenz“ nicht über solche Taten nachzudenken. Aber denkt mal genau nach: ihr habt sicherlich selber schon mal Leute verarscht und nicht über die Konsequenzen nachgedacht. (Nein? Dann bist du nicht menschlich.) Menschen sind nun mal dumm und machen Fehler. Und wenn Terashima wirklich so ein großes Arschloch sein sollte, finde ich es nur menschlich. Kindas, es gibt keine Prinzen (pfff siehe die Prinzen in UK) auf der Welt. Keiner, der keine scheiß Seite an sich selber hat.
Ich bin auch der Meinung,dass dieses Mobbing von den Producer absichtlich gezwungen wurde, es in der Radio Show zu erwähnen. Immerhin war es nicht nur die Sache bei der Audition, sondern beinhaltet auch noch die Missionen (dessen Video ich nicht angeguckt habe, weil ich mir so etwas minderwertiges nicht angucken will).
Ich hoffe immer noch anständig,dass es in den nächsten Tagen Statements von den Involvierten kommen. Immerhin sind es heftige Vorwürfe die die Leute einem machen. Man weiß auch nicht, ob es irgendetwas wie eine schweige pflicht gab, oder sie wirklich so rücksichtslos sind, die Sache nach 2 Monaten immer noch zu ignorieren.

-xiaohua-

Advertisements

2 Gedanken zu „Das Kokoro Connect Drama

  1. nashdesu

    Jeder hat mal „Dreck am Stecken“ und als Mensch ist es wohl unausweichlich sich nicht zu verletzen, aber ich finde es auch schade, dass die Serie und der Autor darunter leiden müssen und das bei so einem genialen Drama.

    Antwort
    1. Where's your life? Autor

      Seh ich genauso.
      Ich finde die ganze Sache sollte man nun ruhen lassen. Ja, die Leute haben einen unglaublichen Fehler gemacht. Natürlich wird das niemand mehr so leicht vergessen. Mich kotzt es aber einfach nur an,dass Leute, die keine Ahnung von dem Drama haben sich trotzdem so übels darüber aufregen. Und dann die Schuld auf eine Person schieben. Jetzt hat jeder sein Statement gegeben und nun ist gut. Wie bereits vermutet sagt niemand was wirklich dahinter stand. Ich finde alles auch sehr fragwürdig, es als „Missverständnis“ zu bezeichnen. Aber dann meinen, Terashima wäre das größte Arschloch weil er es verleugnet? Wenn man richtig recherchiert hat erkennt man,dass alle Involvierten das selbe schreiben! Die saßen alle wahrscheinlich am Wochenende zusammen und haben überlegt wie sie dieses Drama am besten erklären. Ich versuche nicht Terashima zu verteidigen, aber das ist nun einmal Fakt, der von den anderen Leuten einfach nicht beachtet wird.
      Letzten Endes liegt es an dem Betrachter ob er das was passiert ist glaubt oder nicht.

      (Sorry,dass war nicht direkt an dich gerichtet, sondern eigentlich nur so ein Nachtrag zu dem Drama was ich einfach los werden wollte xD)

      btw Episode 9 war genial lol

      -xiaohua-

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s