Otome Game Magazine

Nachdem ich im „Was sind Otome Games?“ Post schon einige Punkte angesprochen habe, möchte ich mit diesem Post mal genauer auf Otome Game Magazine eingehen. Ich habe auch mal erwähnt,dass ich eventuell mal ein Review über die Dengeki Girls Style und der B’s Log schreibe, aber das erspare ich mir jetzt hiermit lol

Welche Otome Game Magazine gibt es?
Dengeki Girls StyleErscheint immer um den 10. herum; kommt monatlich raus
B’s LogErscheint immer um den 20. herum; kommt ebenfalls monatlich raus
———
Cool B – Sweet PrincessFokus liegt unter anderem mehr auf R18 Otome Games; erscheint alle 2 Monate
Cool B: Fokus liegt auf BL Games; erscheint alle 2 Monate

Was ist in den Magazinen drin?
Tya was erwartet man von einem Otome Game Magazin? Natürlich,dass sie über Otome Games schreiben! In den letzten Jahren hat sich dieses Game Genre wirklich sehr weit verbreitet. Meine erste Dengeki Girls Style ist, in Vergleich zu heute, wirklich dünn lol

      
Auszug aus der B’s Log 12/2012

Mal abgesehen von Artikeln über neue Games, neue News über die Games, Walkthroughs (nur Parts, nicht die ganzen), schreiben sie auch über Seiyuus, Drama CDs und eigentlich alles, was in dem „Genre“ Otome Game zu finden ist.
In diesen Magazinen gibt es immer irgendwelche Extras, wie beispielsweise: Special Booklets zu gewissen Games oder Poster, aber die Verlage lassen sich auch mal Special Extras einfallen wie beispielsweise Uta no Prince Sama  Taschenspiegel, Uta no Prince Sama Beauty Tasche oder Tischkalender. (Leute die sich mit japanischen Magazinen auskennen, wissen was gemeint ist |D). Das ist auch unter anderem einer der Gründe diese Magazine zu kaufen lol Goodies für Otome Games gibt es relativ selten, wenn sie jetzt nicht übels gehypte werden und Online sind sie ohne Proxy kaum zu kaufen, deshalb sind solche Extras ab und zu auch mal ganz nett.

Ich habe bis jetzt keine Ausgabe der Cool B/Sweet Princess gekauft, deshalb kann ich wenig über die beiden Magazine sagen. Soweit ich weiß, haben sie immer eine DVD als Extra. Was darauf genau ist, kann ich leider nicht sagen, aber ich meine da war mal die Rede von u.a Wallpapers etc. Beide Magazine berichten eher von „Erwachsenen“/R18 Games. Von daher sollte man sich nicht wundern,wenn man da mal einige nicht-jugendfreie Bilder sieht lolol Ansonsten schreiben sie auch über nicht R18 Games (ist jetzt nicht so,dass es unendlich viele R18 Games gibt und man massig darüber berichten kann lol).
Die B’s Log berichtet zwar auch über BL/R18 Games, aber nicht besonders viel. Meistens nur 1-2 Seiten lang. Die Dengeki Girls Style überhaupt nicht. Die verzichten komplett auf das Genre.


Auszug aus „School Wars“ (B’s Log 12/2012)

Wie schwer ist es, die Artikel zu lesen?
Die Magazine haben (leider) kein Furigana :( Das heißt, wenn man gewisse Kanji’s nicht lesen kann, muss man dann irgendwie zum Wörterbuch greifen oder diese skippen lol Klingt jetzt etwas abschreckend aber die setzen wohl vor raus,dass man (als Japaner) schon das gewisse Wissen an Kanji’s haben muss, anders als bei einigen Mangas lol Um das jetzt alles nicht allzu negativ klingen zu lassen, kann ich versichern,dass in den Magazinen mehr Bild als Text steht. Bei Reportagen oder Interviews wird man sicherlich nur Text begegnen, aber bei den Artikel über den neuen Games, findet man mehr Bilder. In einen Artikel findet man auch kleine Game-Szenarien die eventuell einfacher zu lesen sind, als die richtigen Texte.


Auszug aus „Hyakki Yakou Kaidan Romance“

Wie teuer sind sie?
Es ist unterschiedlich wie viel die Magazine kosten, weil sie je nach Extra auch mal teurer werden. Aber so in der Regel kosten sie 830yen – 1200yen. Da wir (leider) etwas weit von Japan leben, müssen wir die Magazine importieren, was das dann etwas teuer macht :‘)

Wo kann ich sie kaufen?
Ich habe meine Magazine bis jetzt nur bei CDJapan.co.jp und OCS gekauft, wo ich auch gute Erfahrungen gemacht habe.

OCS:
Einige kennen den Laden vielleicht, deswegen will ich auch nicht viel über den Laden schreiben. Es gab damals mal einen bei mir in der Stadt, nur hat der irgendwann dicht gemacht, sodass ich sie mir Online holen musste OTL Falls ihr einen bei euch in der nähe habt, würde ich definitiv OCS bevorzugen. Geht hin und fragt wie viel es kosten wird und bestellt es euch dort. Wenn ihr keinen bei euch in der Nähe habt, kann man das auch Online machen. Einfach auf der Seite das Formular ausfüllen und nach ein paar Tagen schicken sie einem eine Mail, wie viel es kosten wird. Ihr müsst nur beachten,dass Versandkosten von 3€ (je nach dem wie viel ihr bestellt) hinzukommen. Wenn ihr damit einverstanden seit, schreibt ihr ihnen eine Antwort. Nach 2-3 Wochen kommt dann euer Magazin an \o/  So im Schnitt würde ich mal sagen,dass das Magazin dann um die 20€ kosten wird. Wenn ihr es im Laden abholt, wird es dann etwas weniger kosten.
Falls das euch zu viel ist und ihr Interesse an einem Abo habt, kann man auch bei OCS ein Abo abschließen. Das musst nur mindestens ein halbes Jahr gehen. Es funktioniert genauso wie die einzel Bestellung. OCS möchte aber,dass ihr den ganzen Betrag für die Magazine bezahlt, bevor das Abo abgeschlossen wird. Ich persönlich finde es gut,da das einem später nicht so belastet. Da kann man mal zum Geburtstag oder so etwas Geld einsammeln und dann hat man für ein halbes Jahr ruhe und kann seine Magazine genießen lol Man spart im Verhältnis zu dem „jeden Monat bestellen“ auch eine Menge an Geld und es kommt IMMER eine Woche nach dem japanischen Release an.

CDJapan.co.jp:
Ich kaufe mittlerweile nur noch bei CDJ ein xD Sie verkaufen auch die Magazine und wenn man sie vorbestellt, werden sie auch am Release Tag verschickt. Ich habe eine Zeit lang dort meine Magazine gekauft, aber die sind wirklich teuer im Vergleich zu OCS. Ich glaube ich habe mal für eine B’s Log knapp 30€ (!!!) für den günstigsten Versand (2-3 Wochen) bezahlt X_X; In Sachen Magazine würde ich CDJ wirklich nicht empfehlen, vor allem weils auch so lange dauert, bis es ankommt. Bis das Magazin ankommt, erscheint schon die nächste Ausgabe LOL

Fazit: Kauft eure Magazine bei OCS. Tut dem Laden mal was gutes, die werden sich freuen, wenn mehr Leute bei denen kaufen würden ^^;

Welches Magazin soll ich mir kaufen?
Jetzt habe ich so viel über die Magazine geredet und nun stellt sich die Frage, welches man sich am besten kaufen soll. Natürlich ist das mal wieder reine Interessen/Inhalts Sache. Mein erstes Magazin ist die Dengeki Girls Style. Ich mochte es wirklich gerne, nur habe ich bemerkt,dass in Vergleich zur B’s Log dünner ist und allgemein hat sie mich nicht mehr so angesprochen wie früher. Die B’s Log hingegen hat viel mehr Inhalt und deren Extras sind auch toll (lol). Jedes Magazin hat sein Schwerpunkt auf gewisse Games. Guckt euch am besten die Previews auf deren HPs an, um zu sehen über was sie in der nächsten Ausgabe berichten werden.

—————————

Ich hoffe dieser Post war hilfreich für die, die sich für die Magazine interessieren. Bei Fragen, Anregungen, Erfahrungen mit den Magazinen etc. einfach ein Kommentar hinterlassen : )

-xiaohua-

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Otome Game Magazine

  1. Haruna

    Oh ja, die beliebten Otome Magazine… :D

    Ich hab für 4 Monate die DGS und 2 Monate lang Sylph von NeoTokyo aus München abonniert und hab das Abo auch nach 2 Monaten wieder storniert… Ich finde zwar die Extras ganz nett (vor allem die Drama CD’s), aber von den Socken gehauen haben mich die Magazine nicht… Vor allem war es bei mir so, dass die Magazine erst einen Monat nach Erscheinung oder sogar noch später gekommen sind. :( In der Zwischenzeit hatte ich dann schon alle neuen Informationen durch diverse Otome-Blogs mitbekommen. xD

    Inzwischen habe ich festgestellt, dass man bei k.press (München) auch einzelne Bs Log und DGS Ausgaben für jeweils 10 Euro kaufen kann, wenn welche übrig bleiben. Vielleicht werde ich ab und zu Ausgaben kaufen, die für mich interessante Artikel oder Extras beinhalten… :) Größtenteils werde ich aber das Geld für Spiele und Drama CD’s sparten. :D

    Die 20 € für ein Magazin sind es nicht wirklich wert… Aber vielleicht liegt das auch an der DGS (Otomate „suckt“ LOL)? Bs Log soll ja angeblich viel besser sein… Zumindest sind die Extras dort viel COOLER!

    Hoffentlich kommt ein Magazin mit BWS Goodies. :D :D Ich will wenigstens ein Poster haben!!

    Antwort
    1. Where's your life? Autor

      Wow da hatte ich wirklich Glück,dass ich meine Ausgaben eine Woche nach dem Release bekommen habe XD Scans wimmeln schon am Release Tag der Magazine raus, von daher kenne ich auch schon das meiste. Ich bin aber einfach ein Fan von „Bücher“ lol Ich blätter manchmal schon gerne zurück und gucke mir die Berichte der herauskommenden Games an.

      Oh den Laden kenne ich nicht :o Wirklich schade,dass ich hier überhaupt keinen japanischen Laden mehr habe ==; Würde mir viel (Manga/Magazin)-Import sparen,weil der Versand von Büchern bei CDJ wirklich sau teuer ist (Ware ist günstiger als der Versand lol).
      Mein Abo ist mittlerweile schon zu Ende. Ich würde gerne das Abo fortfahren lassen, nur habe ich momentan etwas Platzprobleme lol Die Zeitschriften sind ganz schön schwer, da mache ich mir schon sorgen,dass mein Regal bricht lool

      Jop, die DGS schreibt eher über Otomate Games lol Aber sie haben sich inhaltlich auch sehr verändert. Damals kam sie noch alle 2 Monate raus, bis sie dann auf einen Monat gewechselt haben (um mit der B’s Log zu konkurieren?). Ich weiß nicht, ob sich die B’s Log in den Jahren auch verändert hat, aber ich finde die Struktur in dem Magazin nicht besonders gut. Es ist alles gemischt, und ich glaube sie sortieren es nach Game Hersteller. Mich stören diese Seiyuu Interviews zwischen den Games etwas (zB Bericht Black Butterfly’s Game und darauf kommen die upcoming Drama CDs von denen). Bei der DGS (war es damals) so, dass sie alles Drama CD mässige erst am Ende gepackt haben :/ Kann auch sein das es daran liegt, weil die B’s Log viel mehr Seite hat als die DGS, weshalb es etwas „unstrukturierter“ wirkt.

      -xiaohua-

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s